Start / News / Rekordpreis: casino.online für 200000 US-Dollar verkauft

Rekordpreis: casino.online für 200000 US-Dollar verkauft

Mit einem Verkaufspreis von 201.250 US-Dollar wurde jetzt mit casino.online die bisher teuerste Internetadresse unter den neuen Domain-Endungen verkauft. Das bestätigt die führende Domain-Handelsplattform Sedo GmbH, die mit den Verhandlungen beauftragt war und den Verkauf erfolgreich abgewickelt hat. Der Verkäufer der Internetadresse ist Radix, eine Registry von 9 neuen Top Level Domains (Neue gTLDs), darunter .online, .website, .fun, .home, .press und weitere. Radix hat den Domain-Namen casino.online an einen neuen Inhaber veräußert, der anonym bleiben möchte. Mit casino.online stellen sich die Top 3 der höchsten, veröffentlichten Verkäufe über Sedo unter einer neuen Endung folgendermaßen dar: Den ersten Platz belegt casino.online mit 201.250 US-Dollar, gefolgt von Platz zwei mit autism.rocks für 100.000 US-Dollar und Platz drei mit bitcoin.casino für 28.000 US-Dollar.

Dass das Thema Glücksspiel in den Top 3 gleich zweimal auftaucht, ist kein Zufall: Auch unter den langjährig verfügbaren Endungen wie .de oder .com sind Domain-Namen zum Thema Glücksspiel besonders begehrt und damit hochpreisig.

„Der Verkauf von casino.online unterstützt den Trend zu höheren Preisen für hochwertige neue gTLD Internetadressen. Aufgrund der enorm hohen Anzahl an neuen Endungen, die seit 2013 für die Allgemeinheit verfügbar sind, birgt dieser Markt eine besonders große Herausforderung: die Aufmerksamkeit und die Annahme der Öffentlichkeit zu gewinnen. Wir glauben, dass fünf und sogar sechsstellige Umsätze in dieser Kategorie weiterhin auf dem Vormarsch sein werden, da Sedo Registries wie Radix mit einer ganzen Reihe von Marketing- und Vertriebsaktivitäten unterstützt, die dazu beitragen, das Bewusstsein für diese Premium-Domains zu wecken „, sagt Tobias Flaitz, CEO bei Sedo.

Sandeep Ramchandani, VP – Business Head bei Radix, fügt hinzu: „Immer mehr Unternehmen entscheiden sich zunehmend für eine neue Domain-Erweiterung und somit für ein innovatives Branding ihrer Web-Adresse. Dieser Verkauf wirkt sich positiv auf die Werthaltigkeit unserer neuen Domain-Endungen aus und bestätigt deren Potential hinsichtlich Qualität und Usability.“

Sedo mit Sitz in Köln und Boston (USA) ist die weltweit führende Domainhandelsbörse mit 2 Millionen Kunden und einem Verkaufsangebot von ca. 18 Millionen Domains aller Endungen. Sedo bietet Käufern und Verkäufern Dienstleistungen rund um Domains, wie etwa Domain-Parking, Domain-Bewertungen, Domain-Transfers und Domain-Vermarktung.

Hier nachlesen ...

SEO Trends: Das wird in 2018 wichtig

Das Jahr 2017 hat nur noch wenige Tage und auch in diesem Jahr soll, wie …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.