Start / Stichwort zu studie

Stichwort zu studie

Farbe ist eine individuelle visuelle Wahrnehmung, die durch Licht hervorgerufen wird. Die für den Menschen wahrnehmbaren Farbreize liegen im Bereich zwischen 380 nm und 780 nm des elektromagnetischen Spektrums. Die Farbwahrnehmung ist subjektiv durch die Beschaffenheit von Augen, Empfindlichkeit der Rezeptoren und den folgenden Wahrnehmungsapparat unterschieden. Andere optische Wahrnehmungen wie Struktur, Glanz oder Rauheit, sowie psychische Effekte und Phänomene des Sehsinns, wie Umstimmung oder Adaption, sind vom Farbbegriff zu unterscheiden.
„Farbe ist diejenige Gesichtsempfindung eines dem Auge des Menschen strukturlos erscheinenden Teiles des Gesichtsfeldes, durch die sich dieser Teil bei einäugiger Beobachtung mit unbewegtem Auge von einem gleichzeitig gesehenen, ebenfalls strukturlosen angrenzenden Bezirk allein unterscheiden kann.“

Studie: Schlechter Content ist Marken-Killer Nr. 1

Jedes Markenerlebnis beginnt mit begeisterndem Content. Oder anders ausgedrückt: Nur, wenn die richtigen Inhalte zur richtigen Zeit an die richtigen Kunden ausgeliefert werden, können Marken bei ihren Kunden punkten. Deutschlands Konsumenten sehen das ganz genauso: Knapp jeder Zweite hat schon mal allein deshalb etwas gekauft, weil ihm der Content einer …

Jetzt lesen »

Studie: Zahlungsbereitschaft für Paid Content steigt weiter

Zum dritten Mal in Folge haben die Hochschule Fresenius und das DCI Institut in Hamburg die Studie „Paid Content in Deutschland“ durchgeführt. Untersucht wurde der tatsächliche Kauf digitaler Inhalte im Internet im Jahr 2017. Insgesamt wurden 3.266 Personen mittels eines Online-Fragebogens im Januar 2018 befragt. Das Ergebnis der dritten Erhebung …

Jetzt lesen »

E-Commerce mit zweistelligem Wachstum in 2017

Mit einem Plus von 10,9 Prozent auf 58,466 Mrd. Euro ist 2017 der Brutto-Umsatz mit Waren im E-Commerce – wie vom Bundesverband E-Commerce und Versandhandel e.V. (bevh) vorausgesagt – zweistellig gewachsen. Der reine E-Commerce Umsatz steht erstmals für jeden achten Euro im Einzelhandel. Dabei sind die eigenständigen Online- und Multichannel-Händler …

Jetzt lesen »

Web 2.0: Unternehmen setzen auf falsche Plattformen

Welches sind die wirklich wichtigen Social-Media-Kanäle für Unternehmen? Nach Ansicht ihrer Führungsetagen vor allem Facebook und Twitter. Die Hälfte befragter Top-Manager sieht Facebook als erfolgskritisch für ihr Unternehmen an, ein Viertel Twitter. Alle anderen Social-Media-Kanäle fallen für die Führungskräfte nur unter „ferner liefen“. Das zeigt eine Umfrage der dpa-Tochter news …

Jetzt lesen »

VK ist weiterhin populärster Messenger Service in Russland

Der von J’son & Partners Consulting veröffentlichte Bericht zum Messaging Markt in Russland zeigt auf, dass das von Mail.Ru Group entwickelte VK nicht nur das beliebteste soziale Netzwerk in Russland, sondern auch die führende Chat-Anwendung im russischen Markt ist (auf Basis der J’son & Partners Consulting Studie „Perspectives of Russian …

Jetzt lesen »

Studie: Engagement von Unternehmen in sozialen Netzwerken zahlt sich aus

Unternehmen, denen es gelingt, aktiv Feedback von Nutzern/-innen in sozialen Netzwerken einzuholen, profitieren davon durch die Verbesserung oder Weiterentwicklung ihrer Produkte und Dienste. Ein Blick in die Inhalte der Nutzerbeiträge bei Facebook zeigt, dass insbesondere negative Kommentare zu Innovationserfolgen verhelfen können. Zu diesen Ergebnissen kommt eine aktuelle Studie des Zentrums …

Jetzt lesen »

Auch anonyme Browser-Verläufe gefährden Privatsphäre

Auch ein vermeintlich anonymer Browser-Verlauf gefährdet die Privatsphäre, wie eine Studie der Universitäten Princeton und Stanford zeigt. Denn durch einen Vergleich des Verlaufs mit den Links in Social-Media-Profilen ist es möglich, jenes des Nutzers und damit diesen selbst zu identifizieren. In einem Experiment mit einem eigens entwickelten De-Anonymisierungs-Tool konnten die …

Jetzt lesen »

Instagram führend bei Werbeeinnahmen im Netz

Unternehmen haben im abgelaufenen Geschäftsjahr gegenüber 2015 rund 65 Prozent mehr für Werbung auf Facebook, Twitter, LinkedIn, Instagram und Pinterest ausgegeben. Allein die Fotosharing-Plattform Instagram ist dabei auf der Überholspur und verzeichnete die höchsten Wachstumsraten aller von fünf der US-Medientech-Firma 4C untersuchten Social-Media-Dienste. 4C hat 900 Marken und deren Medienausgaben …

Jetzt lesen »

Umfrage: Jeder Zweite hat beim Online-Shopping ein ungutes Gefühl

Das Besorgen der Weihnachtsgeschenke ist oft alles andere als ein Vergnügen, überfüllte Innenstädte und genervte Mitmenschen sorgen beim Christmas-Shopping für Stress. Die bequeme Alternative ist das Internet – wenn da nur nicht die Zweifel an der Sicherheit beim Online-Einkauf wären. Tatsächlich zeigt eine repräsentative Studie von Forsa im Auftrag der …

Jetzt lesen »

Schutz vor unerwünschten Blicken auf den Computer-Bildschirm

Nicht nur Geschäftsreisende, sondern auch Menschen, die privat unterwegs sind, kennen das äußerst unangenehme Gefühl: Man klappt im Flugzeug, in der Bahn oder an anderen öffentlichen Orten seinen Laptop oder sein Notebook auf – und der Nachbar wirft verstohlen oder auch ganz ungeniert einen Blick auf den Bildschirm. In der …

Jetzt lesen »

Online-Marketing, ein Muss auch für kleine Unternehmen

Eine im Jahr 2013 durchgeführte Studie zeigt die steigende Bedeutung von Internet-Marketing. Dabei gaben beinahe 86 Prozent der Befragten an, regelmäßig Suchmaschinen zu nutzen und Blogs zu besuchen. In erster Linie werden dabei nach Produkten, deren Bewertung und nach dem Vergleich von Produkten gesucht. Ergebnisse von Produkttests und markenrelevante Themen …

Jetzt lesen »

Agentur Firmennest: Gut aufgehoben im Internet

Das Ergebnis einer Studie, die 2013 von BITKOM, IW Köln und Google präsentiert wurde, zeigt deutlich, dass Unternehmen, die das Internet nutzen, erfolgreicher sind als der Rest der Wirtschaft. Das Internet wird immer mehr zur wirtschaftlichen Antriebsmaschine. Laut Studie wird im Dienstleistungsbereich mehr als die Hälfte der Umsätze über das …

Jetzt lesen »

Online-Einkauf: Likes wirken nur in der Freizeit

Private Einkäufe über das Internet werden stark von den Empfehlungen anderer Kunden beeinflusst, wenn der Kauf in der Freizeit erfolgt. Dies haben Wissenschaftler der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (JGU) und der TU Darmstadt festgestellt. Kundentipps wie zum Beispiel Likes wirken sich demnach besonders deutlich auf das Kaufverhalten aus, wenn die Online-Käufe …

Jetzt lesen »

Mobile Webseiten als Google Ranking Signal

Erst kam Google im August mit der Erklärung, dass die HTTPS Seiten als Google Ranking Signal genutzt werden und erklärte das mit der Sicherheit im Internet. Dieser Sachverhalt scheint sich nicht bestätigt zu haben. Jetzt sieht es so aus, als ob Google auch die mobilen Webseiten und ihre Benutzerfreundlichkeit in …

Jetzt lesen »

Pinterest vor Twitter oder Facebook bei Social Media

Twitter und Pinterest sind laut Social Media beliebter als Facebook bei den Online Shoppern. Schon fast schick ist es seit dem misslungenen Börsengang schlecht über Facebook zu reden. Meist sind die angebrachten Argumente nicht sehr stichhaltig. Die Crew von Marc Zuckerberg könnten diese Studienergebnisse allerdings beunruhigen. Zweifel bezüglich der Marketing- …

Jetzt lesen »

Studie: Twitter wird häufig genutzt

Einer US-Studie zur Folge nutzt jeder fünfte Handy-User das soziale Netzwerk Twitter. Das Pew Research Center testete den Dienst Twitter. Meinungsforscher sind der Meinung, dass das Social Network seinen Nutzerbasis vergrößern konnte. Facebook, Twitter, Google Plus, Xing oder Pinterest sind die bekanntesten sozialen Netzwerke im Internet. Twitter ist bei Smartphone-Besitzern …

Jetzt lesen »

Studie: Onlinemarketing, SEO, Social Media

Allein schon die Top 5 der Kommunikationskanäle beinhalten vier Online-Maßnahmen – zu diesem Ergebnis kommt eine Studie, die im letzten Monat veröffentlicht wurde. Auf Platz vier mit 64,5 % schaffte es die immer noch aktuelle Offline-Kommunikationsform – die Pressearbeit. Doch auch diese kommt nicht mehr ohne die Online-Elemente aus. Gefragt wurden …

Jetzt lesen »