Start / Stichwort zu Werbung

Stichwort zu Werbung

Werbung, baby! is a 1999 album by the Finnish group Eläkeläiset. It consists of humppa cover versions or remixes of popular songs.

Instagram führend bei Werbeeinnahmen im Netz

Unternehmen haben im abgelaufenen Geschäftsjahr gegenüber 2015 rund 65 Prozent mehr für Werbung auf Facebook, Twitter, LinkedIn, Instagram und Pinterest ausgegeben. Allein die Fotosharing-Plattform Instagram ist dabei auf der Überholspur und verzeichnete die höchsten Wachstumsraten aller von fünf der US-Medientech-Firma 4C untersuchten Social-Media-Dienste. 4C hat 900 Marken und deren Medienausgaben …

Jetzt lesen »

Jedes vierte Unternehmen in der EU nutzte 2016 gezielte Onlinewerbung

Während rund drei Viertel der in der Europäischen Union (EU) angesiedelten Unternehmen mit mindestens zehn Beschäftigten im Jahr 2016 über eine Webseite verfügten und nahezu die Hälfte soziale Medien nutzte, machte lediglich ein Viertel (25%) von Onlinewerbung Gebrauch. Diese Informationen über bezahlte Internetwerbung sind einem Artikel entnommen, der von Eurostat, …

Jetzt lesen »

Einfaches und effektives Werben auf Facebook

Wenn Du gezielt Kunden ansprechen willst und nach einer geeigneten Werbeplattform suchst, solltest Du Facebook in Betracht ziehen. Facebook bietet Dir einen riesigen Pool an, aus dem Du Dir Deine Zielgruppe heraussuchen kannst. Zudem hast Du eine hohe Reichweite, die Dir kein anderer Kommunikationskanal bietet. Geschätzte 1,4 Milliarden aktive Nutzer …

Jetzt lesen »

Google integriert Smaato in AdMob und DoubleClick

Als größte unabhängige mobile Ad-Plattform wird Smaato aufgrund seines globalen Demand-Netzwerks mit über 450 Partnern von Google eingebunden. Smaato, die führende globale, Real-Time Advertising Platform für mobile Publisher und App-Entwickler, teilte heute mit, dass sie von Google ausgewählt und via Anbindung ohne SDK in die Plattformen AdMob sowie DoubleClick for …

Jetzt lesen »

Werbeartikel: Günstiges Offline-Marketig für die Website

Kundenpflege ist zu einem entscheidenden Erfolgsfaktor geworden. Für Unternehmen wird es immer schwerer, Kunden zu binden. Die meisten Menschen entwickeln nicht mehr automatisch eine hohe Bindung an ein Unternehmen, nur weil sie ein paar Produkte gekauft haben. Vielmehr ist die Bereitschaft oft groß, bei einem vermeintlich guten Angebot sofort zu …

Jetzt lesen »

Online-Marketing, ein Muss auch für kleine Unternehmen

Eine im Jahr 2013 durchgeführte Studie zeigt die steigende Bedeutung von Internet-Marketing. Dabei gaben beinahe 86 Prozent der Befragten an, regelmäßig Suchmaschinen zu nutzen und Blogs zu besuchen. In erster Linie werden dabei nach Produkten, deren Bewertung und nach dem Vergleich von Produkten gesucht. Ergebnisse von Produkttests und markenrelevante Themen …

Jetzt lesen »

Wer ist Googles grösste Konkurrenz?

Das selbst erklärte Ziel von Google ist es, die Informationen der Welt zu organisieren und für alle zu jeder Zeit zugänglich und nutzbar zu machen. Und das scheint Google auch gelungen zu sein, denn unter den Suchmaschinen gilt das Unternehmen als weltweiter Marktführer. Der Erfolg zeigte sich rasch gewinnbringend, besonders …

Jetzt lesen »

Die OMX Konferenz findet 2014 in Salzburg statt

Mit dem Internet findet das Marketing im Web große Beachtung. Internetnutzer kaufen verstärkt in Onlineshops und suchen über die Suchmaschinen nach bestimmten Produkten und Dienstleistungen. Der mobile Internetzugang über Smartphone und Co. ist heute so präsent wie noch nie. Viele Geschäftskontakte, die zu effizienten Aufträgen führen, führen über das Internet. …

Jetzt lesen »

Mobile SEO versus klassisches SEO

Die Suchmaschinenoptimierung, SEO genannt, ist im ständigen Wandel. Vor einigen Jahren noch genügte es, Webseiten, Blogs oder die Firmenpräsenz in den verschiedenen Suchmaschinen einzutragen, um gefunden zu werden. Seit dem Erfolg Googles, der auf bis dato einzigartigen Techniken beruhte, relevante Webseiten zu den gesuchten Keywords zu finden, hat sich auch …

Jetzt lesen »

SEO: Was tun nach dem Panda-Update?

Vor Kurzem hat der Suchmaschinenbetreiber Google seinen Algorithmus zur Einstufung und zum Ranking von Webseiten überarbeitet. Der sogenannte Panda-Update war 2011 zunächst nur auf den englischsprachigen Raum beschränkt. Später dann wurden die Änderungen auch für andere Sprachen und auch auf das deutschsprachige Internet ausgeweitet. Unnütze Suchergebnisse führten zum Umdenken Hintergrund …

Jetzt lesen »

Google und die Vanity URLS

Google ist schwer beschäftigt mit der Arbeit an Vanity URLs für Google Plus und einem eigenem Kommentarsystem In den letzten Jahren hat sich der Umgang in Bezug Kommentare, die in Blogs und Online-Nachrichtenmagazinen immer häufiger werden, stark verändert. So stark, dass sogar einige Websites die Kommentare abgeschaltet haben und Patrick …

Jetzt lesen »

Suchmaschinenoptimierung kann zum Eigentor werden

Es gibt viele Webmaster, die sich selbst um die Suchmaschinenoptimierung kümmern. Alle nötigen Informationen für diese Aufgabe sind schließlich online verfügbar. Gerade bei kleinen Webseiten, die noch keinen großen Gewinn abwerfen, scheint es deswegen sinnvoll zu sein, für die Suchmaschinenoptimierung keinen Profi zu engagieren. Doch die erhoffte Ersparnis kann schnell …

Jetzt lesen »

Studie: Onlinemarketing, SEO, Social Media

Allein schon die Top 5 der Kommunikationskanäle beinhalten vier Online-Maßnahmen – zu diesem Ergebnis kommt eine Studie, die im letzten Monat veröffentlicht wurde. Auf Platz vier mit 64,5 % schaffte es die immer noch aktuelle Offline-Kommunikationsform – die Pressearbeit. Doch auch diese kommt nicht mehr ohne die Online-Elemente aus. Gefragt wurden …

Jetzt lesen »

Wie kann man mit YouTube Geld verdienen?

Es ist kein Geheimnis mehr, dass oft geklickte Videos auf YouTube dem Urheber ein kleines Taschengeld einbringen können. In manchen Fällen könnte man von diesen Einnahmen sogar seinen Lebensunterhalt beschreiten. Aus diesem Grund laden viele Nutzer ohne System Videos hoch, die schon an anderer Stelle viele Klicks erhalten haben. Dies …

Jetzt lesen »

Richtlinien für Chrome Werbung: verstößt Google selbst dagegen?

Gegen bezahlte Links, die mit Artikeln bestückt waren, deren Inhalte aussagelos waren, ist Google immer sehr streng vorgegangen. Nun hat sich herauskristallisiert, dass Google selbst diese Chrome-Werbung praktiziert. Die aufgestellten Richtlinien sind damit null und nichtig. Manipulationen am Ranking sollten damit vermieden werden und die Nichtbeachtung wurde hoch bestraft, damit …

Jetzt lesen »