Start / News / Xing Schweiz lanciert Luxusabo für 4000 Franken

Xing Schweiz lanciert Luxusabo für 4000 Franken

Xing zündet eine neue Stufe beim Pricing der Karrierenetzwerke. In dieser Woche startet in der Schweiz ein Programm, für das Mitglieder 3990 Franken pro Jahr hinblättern müssen. Das Programm nennt sich «Xing Executives Circle» und richtet sich ausschliesslich an Manager mit Führungserfahrung und grosser Budgetverantwortung.

Im Gegenzug bekommen die Xing-Mitglieder, die so viel Geld für ihr Profil zahlen wollen, Zugang zu einer geschlossenen Online-Gruppe. Zudem treffen sich die Mitglieder fünfmal pro Jahr an einem exklusiven Anlass mit maximal 15 anderen Managern. Am 5. September trifft sich die erste Gruppe Schweizer Xing-Nobelkunden im «Dolder Grand Hotel» in Zürich.

Bis heute sind die Kosten für die Profile in Karrierenetzwerken überschaubar. Die allermeisten Nutzer haben ein Gratisprofil auf Linkedin oder Xing. Die Premium-Mitgliedschaften bei den grösseren Netzwerken kosten zwischen 12 und 60 Franken pro Jahr.

Für Yves Schneuwly, Geschäftsführer von Xing Schweiz, ist das Angebot nur als ergänzendes Angebot für Top- Führungskräfte zu verstehen. Normale Profile würden vorerst nicht teurer. «Die Teilnehmer des Executives Circle lernen vom Wissen und der Erfahrung der anderen Circle-Teilnehmer und können dieses Wissen nutzen, um die Herausforderungen ihres beruflichen Alltags besser zu meistern.»

Hier nachlesen ...

E-Commerce mit zweistelligem Wachstum in 2017

Mit einem Plus von 10,9 Prozent auf 58,466 Mrd. Euro ist 2017 der Brutto-Umsatz mit …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.