Start / Schlagwörter zu Unternehmen

Schlagwörter zu Unternehmen

Die Ardennenoffensive oder Unternehmen „Wacht am Rhein“, dann umbenannt in Unternehmen „Herbstnebel“, war der letzte Versuch des Dritten Reiches, den westalliierten Kräften eine große Niederlage zuzufügen und den Hafen von Antwerpen zurückzuerobern. Ohne den Hafen hätten die Alliierten nicht die Nachschubmengen anlanden können, die sie für ihren weiteren Vormarsch brauchten. Die Ardennenoffensive gilt als die vorletzte deutsche Offensive an der Westfront im Zweiten Weltkrieg. Im englischsprachigen Raum wird die Schlacht als „Battle of the Bulge“ bezeichnet. Im Winter 1944 gingen drei deutsche Armeen im Osten und Nordosten von Belgien sowie in Teilen Luxemburgs überraschend gegen die 12. US-Armeegruppe zum Angriff über. Betroffen waren die Gebiete um die Städte Bastogne, St. Vith, Rochefort, La Roche, Houffalize, Stavelot, Clerf, Diekirch, Vianden und die südlichen Ostkantone. Das Unternehmen, das ursprünglich als „Unternehmen Christrose“ bezeichnet wurde, begann am 16. Dezember 1944 und erzielte zunächst auf einer Breite von 60 km Einbrüche von 100 km in die gegnerische Frontstellung. Militärisches Ziel war Antwerpen, über dessen Hafen der Großteil des alliierten Nachschubs lief.

E-Commerce mit zweistelligem Wachstum in 2017

Mit einem Plus von 10,9 Prozent auf 58,466 Mrd. Euro ist 2017 der Brutto-Umsatz mit Waren im E-Commerce – wie vom Bundesverband E-Commerce und Versandhandel e.V. (bevh) vorausgesagt – zweistellig gewachsen. Der reine E-Commerce Umsatz steht erstmals für jeden achten Euro im Einzelhandel. Dabei sind die eigenständigen Online- und Multichannel-Händler …

Jetzt lesen »

SEO Trends: Das wird in 2018 wichtig

Das Jahr 2017 hat nur noch wenige Tage und auch in diesem Jahr soll, wie in den vorhergegangenen ein Blick in die Zukunft der SEO im kommenden Jahr geworfen werden. Das Umfeld im Bereich Suchmaschinenoptimierung gestaltet sich weiterhin sehr schnelllebig und daher ist es wichtig, dass kein Trend und kein …

Jetzt lesen »

Von der Zettelwirtschaft zur Digitalisierung

Die Buzzwords im Jahr 2017 sind Work 4.0 und Digitalisierung. Doch die Digitalisierung wird von vielen Mittelständlern als ein Thema der IT-Abteilung angesehen. Das ist ein Fehler, denn davon sind sämtliche Unternehmensbereiche betroffen. Eine Schlüsselstellung nimmt dabei sogar das Marketing ein. Der Mittelstand und die Digitalisierung Die kleinen und mittelständischen …

Jetzt lesen »

Web 2.0: Unternehmen setzen auf falsche Plattformen

Welches sind die wirklich wichtigen Social-Media-Kanäle für Unternehmen? Nach Ansicht ihrer Führungsetagen vor allem Facebook und Twitter. Die Hälfte befragter Top-Manager sieht Facebook als erfolgskritisch für ihr Unternehmen an, ein Viertel Twitter. Alle anderen Social-Media-Kanäle fallen für die Führungskräfte nur unter „ferner liefen“. Das zeigt eine Umfrage der dpa-Tochter news …

Jetzt lesen »

Der neue Opera-Browser unterstützt jetzt Social Messengers

Opera wird zum ersten großen Browser, der Social-Messenger-Services integriert, wodurch Benutzer beim Browsen Seite an Seite miteinander chatten können. Mit der Einführung des neuen Browsers, Codename „Reborn“, setzt Opera sein Vorhaben fort, neu zu definieren, was ein Webbrowser sein sollte. Hervorragende Social-Messenger-Erfahrung auf Laptops In den letzten Jahren sind Webversionen …

Jetzt lesen »

OXID eShop – für einen erfolgreichen Online Shop

Heute gibt es wohl kaum noch ein Produkt oder eine Dienstleistung, das nicht online erhältlich ist. Die Unternehmen von fast jeder Branche sind heute schon fast dazu verpflichtet, einen eigenen Online Shop zu etablieren. Auf dem Markt hat sich bereits eine Vielzahl von Shop-Systemen durchgesetzt und viele von ihnen sind …

Jetzt lesen »

VK ist weiterhin populärster Messenger Service in Russland

Der von J’son & Partners Consulting veröffentlichte Bericht zum Messaging Markt in Russland zeigt auf, dass das von Mail.Ru Group entwickelte VK nicht nur das beliebteste soziale Netzwerk in Russland, sondern auch die führende Chat-Anwendung im russischen Markt ist (auf Basis der J’son & Partners Consulting Studie „Perspectives of Russian …

Jetzt lesen »

Rekordpreis: casino.online für 200000 US-Dollar verkauft

Mit einem Verkaufspreis von 201.250 US-Dollar wurde jetzt mit casino.online die bisher teuerste Internetadresse unter den neuen Domain-Endungen verkauft. Das bestätigt die führende Domain-Handelsplattform Sedo GmbH, die mit den Verhandlungen beauftragt war und den Verkauf erfolgreich abgewickelt hat. Der Verkäufer der Internetadresse ist Radix, eine Registry von 9 neuen Top …

Jetzt lesen »

Studie: Engagement von Unternehmen in sozialen Netzwerken zahlt sich aus

Unternehmen, denen es gelingt, aktiv Feedback von Nutzern/-innen in sozialen Netzwerken einzuholen, profitieren davon durch die Verbesserung oder Weiterentwicklung ihrer Produkte und Dienste. Ein Blick in die Inhalte der Nutzerbeiträge bei Facebook zeigt, dass insbesondere negative Kommentare zu Innovationserfolgen verhelfen können. Zu diesen Ergebnissen kommt eine aktuelle Studie des Zentrums …

Jetzt lesen »

Auch anonyme Browser-Verläufe gefährden Privatsphäre

Auch ein vermeintlich anonymer Browser-Verlauf gefährdet die Privatsphäre, wie eine Studie der Universitäten Princeton und Stanford zeigt. Denn durch einen Vergleich des Verlaufs mit den Links in Social-Media-Profilen ist es möglich, jenes des Nutzers und damit diesen selbst zu identifizieren. In einem Experiment mit einem eigens entwickelten De-Anonymisierungs-Tool konnten die …

Jetzt lesen »

Native Ads Camp 2017 in den Startlöchern

Das Native Ads Camp rüttelt den digitalen Werbemarkt wach: Führende Köpfe und neue Akteure der Online-Werbebranche sprechen am 30. März 2017 über die aktuelle Entwicklung von Native Advertising und das Zusammenspiel zwischen nativen Werbeformaten und Content Marketing als neue Marketingdisziplin. Im zweiten Jahr überzeugt das Konferenzprogramm mit einer Fülle attraktiver …

Jetzt lesen »

Instagram führend bei Werbeeinnahmen im Netz

Unternehmen haben im abgelaufenen Geschäftsjahr gegenüber 2015 rund 65 Prozent mehr für Werbung auf Facebook, Twitter, LinkedIn, Instagram und Pinterest ausgegeben. Allein die Fotosharing-Plattform Instagram ist dabei auf der Überholspur und verzeichnete die höchsten Wachstumsraten aller von fünf der US-Medientech-Firma 4C untersuchten Social-Media-Dienste. 4C hat 900 Marken und deren Medienausgaben …

Jetzt lesen »

Jedes vierte Unternehmen in der EU nutzte 2016 gezielte Onlinewerbung

Während rund drei Viertel der in der Europäischen Union (EU) angesiedelten Unternehmen mit mindestens zehn Beschäftigten im Jahr 2016 über eine Webseite verfügten und nahezu die Hälfte soziale Medien nutzte, machte lediglich ein Viertel (25%) von Onlinewerbung Gebrauch. Diese Informationen über bezahlte Internetwerbung sind einem Artikel entnommen, der von Eurostat, …

Jetzt lesen »

YouTube Content Strategie: So wird richtig reagiert…

… auf die dramatischen Veränderungen des Nutzerverhaltens! Für Marken haben Videos eine sehr hohe Priorität. Das vor allem aufgrund der Veränderungen des Nutzerverhaltens, welches sehr dramatisch ist. Denn mehr als 50 % der YouTube Videos stammen von Mobilgeräten und die Frage ist, wie kann eine Marke, ein Unternehmen oder eine Agentur …

Jetzt lesen »

Einfaches und effektives Werben auf Facebook

Wenn Du gezielt Kunden ansprechen willst und nach einer geeigneten Werbeplattform suchst, solltest Du Facebook in Betracht ziehen. Facebook bietet Dir einen riesigen Pool an, aus dem Du Dir Deine Zielgruppe heraussuchen kannst. Zudem hast Du eine hohe Reichweite, die Dir kein anderer Kommunikationskanal bietet. Geschätzte 1,4 Milliarden aktive Nutzer …

Jetzt lesen »

Tool: E-Mail-Marketing mit GetResponse

Newsletter, insbesondere HTML-Newsletter sind nach wie vor eines der beliebtesten Marketing-Instrumente. Zum einen bieten Newsletter eine Vielzahl an Möglichkeiten für Marketing-Aktionen. Sie können zur Kundenakquise oder als Verkaufsförderungsinstrument eingesetzt werden. Darüber hinaus eignen sie sich hervorragend um mit Kunden in einen Dialog zu treten. Newsletter sind aber nicht nur ein …

Jetzt lesen »